Ausgewählte Entwickler und Unternehmen ("API-Partner")

Wir stellen ausgewählten Entwicklern und Unternehmen (""API-Partner"") die XING API für die Entwicklung und den Betrieb von Applikationen bereit, die den Nutzern der Applikationen der API-Partner den Zugriff auf Daten und Inhalte außerhalb von XING und die Einbindung von Inhalten in XING von außerhalb erlauben.
Ziel ist es, XING durch die Anbindung externer Applikationen für den Nutzer noch attraktiver und nützlicher zu machen. Die XING API ist ein sogenanntes Application Programming Interface, also eine von uns bereitgestellte Schnittstelle, die dem API-Partner erlaubt, nach unseren vertraglichen Vorgaben eine oder mehrere von ihm betriebene Applikationen lesend und gegebenenfalls schreibend an XING anzubinden.
Dies setzt jeweils die Zugriffsaktivierung durch den XING-Nutzer, der die Applikation nutzt, voraus; eine API-Applikation eines API-Partners kann also nur nach bewusster Entscheidung des XING-Nutzers auf Daten zugreifen. Abhängig von der Applikation kann zudem eine gesonderte Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung erforderlich sein. Die Verarbeitung von Daten von XING-Nutzern durch den API-Partner erfolgt im Auftrag des Nutzers, der die Applikation aktiviert hat.
Jede Applikation eines API-Partners, mit der Zugriff auf Daten von Nutzern erfolgen soll, bedarf der vorherigen Zulassung durch uns. Wir haben Kriterien aufgestellt, um die Sicherheit der Daten von XING-Nutzern zu gewährleisten.
Falls eine Applikation die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union vorsieht, treffen wir die datenschutzrechtlich erforderlichen vertraglichen Regelungen zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus für personenbezogene Daten mit dem API-Partner.

Zum Thema 5. Wer erhält Daten zu Ihrer Person?
Cookies:

Kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu ermitteln. Die Speicherung von Cookies können Sie über Ihre Browser-Einstellungen verhindern.

Drittland:

Ein Land außerhalb der EU.

EU-DSGVO:

Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Newsletter:

Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung.

Personenbezogene Daten:

Gemäß Art. 4 Ziffer 1 EU-DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Pixel:

Eine Bilddatei bzw. ein Link zu einer Bilddatei, das im Webseiten-Code eingefügt wird, sich jedoch nicht auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone etc.) befindet. Üblicherweise arbeiten Pixel in Verbindung mit Cookies.

Profil:

Die Seite der XING Websites, auf der die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten im sozialen Netzwerk dargestellt werden.

Profiling:

Gemäß Art. 4 Ziffer 4 EU-DSGVO jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Soziales Netzwerk:

Die zu den Anwendungen des Dienstes XING gehörenden Kontakt- und Kommunikationsforen.

XING:

Der Dienst XING und die zum Dienst XING gehörenden Anwendungen.

XING Websites:

Alle Websites, Subdomains, Aliases, mobile Applikationen, Hintergrund-Applikationen, Webservices und Einbindungen in Drittseiten, auf denen der Dienst XING zur Verfügung steht.