1. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung.

Der Betrieb eines Dienstes wie XING unterliegt naturgemäß einer sehr dynamischen Entwicklung. Es ist daher nicht möglich, jedes einzelne Detail darzustellen. Wir möchten Dir aber wesentliche Details der Datenverarbeitung aufzeigen. Die Verarbeitung von Daten erfolgt insbesondere zur Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern. Abweichend davon verarbeiten wir Deine Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen unter Abwägung mit Deinen Interessen (z. B. wenn wir Dir werbliche Newsletter zukommen lassen). Und natürlich sind wir in manchen Fällen rechtlich zur Verarbeitung von Daten verpflichtet (z. B. zur Herausgabe von Daten an Ermittlungsbehörden). In allen anderen Fällen holen wir von Dir eine gesonderte Einwilligung zur Datenverarbeitung ein (z. B. beim Einsatz von Tracking-Technologien zur Messung und Optimierung von Werbung oder im Rahmen von Gewinnspielen). Im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern versuchen wir, unsere Produkte und Dienstleistungen stets an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Hierbei spielt Personalisierung eine wichtige Rolle. Dabei werden Interessens- und Nutzungsprofile erstellt: Um Dir passende Empfehlungen z. B. für Jobs, Events, Gruppen oder Kontakte anzeigen zu können oder Dich anderen Nutzern als wertvollen Geschäftskontakt oder potentiellen Mitarbeiter vorschlagen zu können, müssen wir verstehen, welche Interessen Du haben könntest. Um diese Interessen zu ermitteln, verwenden wir die Informationen, die Du uns mitteilst, aber auch implizites Feedback, also Informationen, die wir auf Grund Deiner Nutzung unseres Dienstes automatisch erhalten (durch sog. „Tracking“) sowie ggf. Informationen, die wir indirekt erhalten (z. B. über einen Adressbuch- oder Listen-Upload eines Nutzers). Auch Werbung von Dritten spielen wir Dir im Rahmen unserer Vertragserfüllung möglichst zu Deinen Interessen und Bedürfnissen passend aus. Werbetreibenden stellen wir hierzu bestimmte Targeting-Kriterien zur Verfügung. Als Werbetreibender kann man beispielsweise angeben, alle Nutzer der Karrierestufe "Direktor" ansprechen zu wollen, die in Unternehmen mit "1.001-5.000 Mitarbeitern" beschäftigt sind.

Zur Übersicht aller Themen
Cookies:

Kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Deinem Endgerät spezifische, auf Dich, den Nutzer, bezogene Informationen zu ermitteln. Die Speicherung von Cookies kannst Du über Deine Browser-Einstellungen verhindern.

Drittland:

Ein Land außerhalb der EU.

EU-DSGVO:

Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Newsletter:

Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung.

Personenbezogene Daten:

Gemäß Art. 4 Ziffer 1 EU-DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Pixel:

Eine Bilddatei bzw. ein Link zu einer Bilddatei, das im Webseiten-Code eingefügt wird, sich jedoch nicht auf Deinem Endgerät (z. B. Computer, Smartphone etc.) befindet. Üblicherweise arbeiten Pixel in Verbindung mit Cookies.

Profil:

Die Seite der XING Websites, auf der die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten im sozialen Netzwerk dargestellt werden.

Profiling:

Gemäß Art. 4 Ziffer 4 EU-DSGVO jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Soziales Netzwerk:

Die zu den Anwendungen des Dienstes XING gehörenden Kontakt- und Kommunikationsforen.

XING:

Der Dienst XING und die zum Dienst XING gehörenden Anwendungen.

XING Websites:

Alle Websites, Subdomains, Aliases, mobile Applikationen, Hintergrund-Applikationen, Webservices und Einbindungen in Drittseiten, auf denen der Dienst XING zur Verfügung steht.